Eine Frage...

Alle Naturphänomene, die nichts mit Tieren zu tun haben

Eine Frage...

Beitragvon Aladdin94 » 25.07.2009 19:09

Diese Frage habe ich mir schon lange gefragt:
Ist es möglich das man Gene von verschiedenen Tieren zusammentut (fusioniert)?
Auf diesen Gedanken bin ich gekommen als in meiner Lieblingsserie Surface verschiedene Tiergene zusammengetan wurden und somit eine ganz andere Tierart daraus entstanden ist. Vielleicht ist das nur eine Fim Fantasie, aber ich meine das sowas möglich ist.
Was meint ihr?
Aladdin94
 

Re: Eine Frage...

Beitragvon BlackSun » 25.07.2009 22:05

Ja es ist bis zu einem gewissen ramen möglich. diese kreaturen nennt man dann chimären. Bekanntestes beispiel ist die verschmelzung von embryonen von schaf und ziege zur schiege (google mal danach). Das ganze funktioniert meines wissens nach nur mit nahe verwanten arten. alles andere ist siencefiction oder phantasie.
Gruß Sebastian

„Wenn man an solche Geschichten glaubt, gibt es eine Bestie, die dem Willen Davy Jones’ gehorcht, ein fürchterliches Ungeheuer mit riesigen Tentakeln, das einem das Gesicht wegsaugt und ein ganzes Schiff in die zermalmende Tiefe zieht: DER KRAKEN!“ - Joshamee Gibbs
Benutzeravatar
BlackSun
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 390
Registriert: 10.01.2005 02:37
Wohnort: Berlin

Re: Eine Frage...

Beitragvon Lahtzarus » 25.07.2009 22:35

Bei der Schiege werden nur embryonen vermischt. die einzelen Zellen sidn immernoch Ziegen udn Schafszellen. Die Embryonen organisieren sich nur zu einem Organismus. ich dnek nciht, dass dies hier in der Fareg gemeint wurde. Also generell ist es möglich sogenannte transgenen Tiere oder Organismen zu erzeuegn. Das ist zB bei Bakterien oder Hefen sehr simple udn dauert nur einen Tag im besten Fall. Habe ich sleber schon durchgeführt und gehört zur Laborroutine. Dabei wird ein artfremdes Gen in Baktreien eingefügt. Zb das Gen für ein Enzym. Allerdings benötigt man einen Vektor, damit unteranderem das artfremde gen auch abgelesen wird. Benutzt wird das Gen von den Bakterein nicht. Es kann alenfalls für die zellen toxisch sein. GEnauso kann man in menschlche zellkulturen Gene einschleusen und vermehrt ablesen lassen. Dies dauert mehere Wochen. Auch kann man transgene Mäuse erzeugen. Dies erfordert sher viel Know how und Zeit. ABER nach dem Motto ,, ich nehme mir die Gene von vielen Tieren und baue ein völlig neues Lebewesen ist noch nicht möglich. dazu wissen wir noch viel zuwenig über die Entwicklungsbiologie. Die art und weise wie stark welches Gen in welcher Entwiclungsphase wo aktiv ist, ist leider noch nciht völlig verstanden. Für solch ein Unterfangen ist das wissen dadrüber aber unumgänglich. Also einzelne Gene hinzufügen kein Problem, aber aus vielen Genen ein neues Lebewesen basteln ist derzeit nicht möglich. Wenn dich sowas interessiert schlag mal unter Hox genen nach. Die sidn der GRUNDbauplan. naja lies slebst. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenn noch Fragen sidn frag einfach.
Lahtzarus
 

Re: Eine Frage...

Beitragvon Aladdin94 » 25.07.2009 22:41

Ich danke euch :D
Aladdin94
 


Zurück zu Faszinierende Natur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron