Rätsel um Deinocheirus gelöst

Dinosaurier und andere ausgestorbene Tierarten

Rätsel um Deinocheirus gelöst

Beitragvon Mapinguari » 25.10.2014 11:36

Der Deinocheirus war lange Zeit ein großes Rätsel der Paläontologie. Bis auf ein Paar Arme welche vor 50 Jahren in der Wüste Gobi gefunden wurden
und die durch ihre enorme Größe hervorstechen, waren von diesem Dinosaurier keine anderen Fossilien bekannt.
Deinocheirus wurde in die verschiedensten Klassen der Carnosaurier gestellt. Mal als großer aktiver Jäger, mal als omnivorer Straußendinosaurier bezeichnet.
Nun scheint das Rätsel um ihn gelöst. Südkoreanische Wissenschaftler haben den Rest seines Skeletes freigelegt. Es handelt sich allem Anschein nach um einen
Angehörigen der Therizinosaurier. Hier mal ein Link dazu.
http://www.bbc.com/news/science-environment-29729412

Leider werden einige Fragen, wie zum Bespiel die nach seiner Größe nicht beantwortet, dennoch ist der Artikel recht informativ.
Was haltet ihr von der Entdeckung?
Mapinguari
 

Re: Rätsel um Deinocheirus gelöst

Beitragvon Stefan410 » 25.10.2014 13:24

Hi,

Hier steht wohl schon deutlich mehr, ist wohl ne aktuelle Änderung:


http://de.wikipedia.org/wiki/Deinocheirus
Ich bin nur verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was du verstehst
Stefan410
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2013 11:35
Wohnort: NRW

Re: Rätsel um Deinocheirus gelöst

Beitragvon Mapinguari » 25.10.2014 13:38

Danke. Sehr interessant. Auch im Englischen Artikel stand mehr als ich beim ersten überlesen gesehen habe. So wird die Größe dort doch beschrieben
Mapinguari
 

Re: Rätsel um Deinocheirus gelöst

Beitragvon Beren » 28.10.2014 19:06

Sei's drum, die Publikation selbst samt Supp. Material ist da natürlich aufschlussreicher. Da es auf dem langen Dienstweg Geld kostet, hab ich's mal hier hochgeladen (2 .pdf's, gepackt in nem .zip-Archiv) für alle Interessierten ;)
Beren
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 762
Registriert: 14.08.2007 21:59

Re: Rätsel um Deinocheirus gelöst

Beitragvon Beren » 29.10.2014 22:27

Nachtrag - hab die Abmessungen als 2. Suppdings vergessen (und ursprünglich auch selbst auf der Seite übersehen - bekam schon nen SV-POW!'schen "Measure Your Damn Dinosaur!"-Ragequit). Die sind in ner Excel-Datei die hier zu finden ist; damit wäre alles Deinocheirus mäßige up to date.
Beren
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 762
Registriert: 14.08.2007 21:59


Zurück zu Paläozoologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron