Berliner Interviewpartner fürs Uni-Radio gesucht

Alte Themen aus allen Forenkategorien

Berliner Interviewpartner fürs Uni-Radio gesucht

Beitragvon David_Friemann » 08.06.2009 10:48

Hallo!

Ich bin zurzeit Student der Freien Universität Berlin und suche auf diesem Wege einen Interviewpartner für eine Sendung im Uniradio. Das Interview müsste hier in der Stadt geführt werden und am besten bis Donnerstag im Kasten sein. Das Thema des Gesprächs wären "Seeungeheuer" (ich bin mir ziemlich sicher,dass dieser Begriff hier nicht gern gelesen wird) und das Ganze würde nicht länger als 15 Minuten dauern. Fände sich jemand von euch bereit oder könnte mir einen Ansprechpartner empfehlen?
Vielen Dank im Voraus,

David
David_Friemann
 

Re: Berliner Interviewpartner fürs Uni-Radio gesucht

Beitragvon Marozi » 08.06.2009 11:40

Ein Vorschlag wäre natürlich Koll. Vogel, Herausgeber der Zeitschrift "Der Kryptozoologie-Report", der in Berlin wohnt. Allerdings ist das ausgesprochen schlechtes Timing, denn ausgerechnet z. Zt. weilt er im Ausland... Vielleicht hat noch jemand einen anderen Vorschlag?
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2322
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Berliner Interviewpartner fürs Uni-Radio gesucht

Beitragvon jersy » 08.06.2009 11:45

Warum macht Ihr kein Telefoninterview? Dann müsste der Interviewte auch nicht zwangsläufig in Berlin anwesend sein.

Schön Gruß
jersy
Benutzeravatar
jersy
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1776
Registriert: 31.01.2005 10:30
Wohnort: Schleswig/Haithabu

Re: Berliner Interviewpartner fürs Uni-Radio gesucht

Beitragvon Marozi » 08.06.2009 11:57

Für diesen Fall könnte ich zum einen die derzeitige Erreichbarkeit von Herrn Vogel einholen (wird dann aber eben ein Auslandsgespräch) oder Herrn Schneider von Kryptozoologie.net empfehlen.
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2322
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Berliner Interviewpartner fürs Uni-Radio gesucht

Beitragvon David_Friemann » 08.06.2009 13:57

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Die Seite von Herrn Vogel hatte ich auch schon im Blick, ein Anruf bei den angegebenen Nummern hat allerdings noch keinerlei Ergebnis gebracht. Ein Telefoninterview wäre über Skype möglich, da das Ganze ja auch aufgenommen werden muss. Vielleicht findet sich jemand, der Skye benutzt und mir ein paar Fragen bezüglich der "Seeungeheuer" beantworten kann?

Grüße,
David Friemann
David_Friemann
 

Re: Berliner Interviewpartner fürs Uni-Radio gesucht

Beitragvon Tobias » 08.06.2009 15:39

Hallo David,

ich könnte das auch machen.
Ich bin Biologe und habe über Fische gearbeitet, das sollte also kein Problem sein.
Kontaktdaten auf Anfrage.

schöne Grüße

Tobias
"Je ungewöhnlicher eine Tatsache ist, die zu beweisen ist,
um so eindeutiger muss der Beweis sein, um akzeptiert zu werden."

J. Meldrum
Benutzeravatar
Tobias
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1390
Registriert: 27.04.2005 10:57
Wohnort: NRW


Zurück zu Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron