Auch Vögel benutzen Parfüm

Tiere der Ornithologie

Auch Vögel benutzen Parfüm

Beitragvon Marozi » 14.05.2003 19:56

Auch im Vogelreich ist Parfüm der Renner. Julie Hagelin, eine Biologin des Swarthmore College in Pennsylvania, fand heraus, dass Schopfalke (Aethia cristatella) gutriechende Duftsignale benutzen. Die leicht nach Zitrus duftenden Tiere sind die ersten Vögel die nach wissenschaftlichen Erkenntnissen eine derartige Kommunikation benutzen. Die in Alaska verbreiteten Schopfalken zählen wie die bekannteren Lummen oder der Papageientauchern zur grossen Familie der Alkenvögel (Unterordnung Alcae) deren berühmtestes, mittlerweile ausgestorbenes Mitglied der Riesenalk war. Kolonien bis zu zehntausend Mitgliedern sind keine Seltenheit. Bei der Begegnung zweier Tiere werden insbesondere die Köpfe inspiziert. Die Federn am Hals weisen den stärksten Parfümgeruch auf. Warum die Schopfalken eine derartige Kommunikation entwickelten und wozu sie dient ist noch unklar. Die Biologin schätzt, dass er vielleicht dazu dient die gesündesten Männchen zu identifizieren. Diese Theorie wird auch dadurch unterstützt, dass der Geruch lediglich in der Paarungszeit auftritt.

Erst weitere Forschungen werden zeigen, wozu diese Kommunikationsart wirklich dient und ob die Schopfalken tatsächlich die einzigsten Vögel sind die sie nutzen.
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Auch Vögel benutzen Parfüm

Beitragvon Aladdin94 » 27.07.2009 11:56

Also ich habe mal gehört das einige Vogel Mänchen einen Duft ausstrahlen um somit den Weibchen zu gefallen :lach:
Aladdin94
 


Zurück zu Vögel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder