News bei Yahoo über Riesenkrakenfang

Weich-, Krebs-, Insekten- und Spinnentiere

News bei Yahoo über Riesenkrakenfang

Beitragvon zentauer » 22.03.2007 09:29

http://de.news.yahoo.com/22032007/12/riesenkrake-mikrowelle.html
ich hoffe das der Post hier richtig ist. Falls nicht, entschuldige ich mich schon mal im voraus bei Marozi, daß er die Naricht verschieben muss.
Jetzt zum Thema: Ich war zwar die letzte Zeit nicht ganz auf der Höhe, aber hat Jemand diese Geschichte mitbekommen??
Wie auch immer ich fände es faszinierend das Tier mal live zu sehen.
Hoffendlich verderben die das Präparat nicht.
Da ich Verwandte in Wellington habe hätte ich sogar eine Chance es zu betrachten, falls es öffentlich ausgestellt wird.
Bis auf weiteres
Tom
„Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.“
George Adamson
Benutzeravatar
zentauer
Schüler
Schüler
 
Beiträge: 54
Registriert: 18.09.2006 11:39
Wohnort: Celle / Niedersachsen

Beitragvon Marozi » 22.03.2007 09:54

Keine Sorge, bei Wirbellosen bist Du schon im richtigen Forum. :wink:

Es handelt sich um dieses possierliche Tierchen. Hier ein etwas größeres Bild und eine Bilderserie bzw. Artikel vom Spiegel.

Entgegen der Pressemeldung von Yahoo ist es aber ein Kalmar (Mesonychoteuthis hamiltoni) und kein Krake. Das Tier ist zudem nach SF-Pressemeldung insgesamt zehn Meter lang, bei Yahoo sind es allein die Tentakel.
Zuletzt geändert von Marozi am 22.03.2007 10:09, insgesamt 1-mal geändert.
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Riesenkalmar

Beitragvon zentauer » 22.03.2007 09:57

Aha, hab mir schon gedacht, dass es ein Kalmar sein müsste, ein Riesenkrake wäre vermutlich noch spektakulärer.
Danke Marozi!
Gruß
tom
„Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.“
George Adamson
Benutzeravatar
zentauer
Schüler
Schüler
 
Beiträge: 54
Registriert: 18.09.2006 11:39
Wohnort: Celle / Niedersachsen

Re: News bei Yahoo über Riesenkrakenfang

Beitragvon KnutKutter » 27.07.2015 07:05

Ich krame mal diesen uralten Thread aus, da ich keinen neuen aufmachen möchte. Ich bin gerade über Aufnahmen eines Kolosskalmars gestolpert, die anscheinend ein anderes Tier zeigen. Diesen hier haben wohl russische Fischer gefilmt. Das Tier ist diesmal nicht gehakt und schwimmt frei neben dem Boot her, bevor es wieder abtaucht.

https://www.youtube.com/watch?t=42&v=B8fSg8mMObo

Ich vermute, auch dieses Tier hat sich in einen gehakten Fisch verbissen und wurde mit diesem hochgezogen. Konnte einfach nicht loslassen :)
Benutzeravatar
KnutKutter
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 375
Registriert: 31.08.2007 11:21


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder