[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Kryptozoologie-Online • Thema anzeigen - "Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

"Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

Forum für alles rund um den Beutelwolf, den Thylacoleo und andere Beutler.

"Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

Beitragvon Vogel Greif » 12.05.2009 15:16

Eine der am meisten in Anspruch genommene Evidenzien für die Existenz von überlebenden Thylacoleo sp. in Western Australia scheint durch Darren Naish's Tetrapod-Zoology Blog widerlegt:
Die berühmte als "Jaws" betitelte Farbfotografie, die 1975 um die Margaret-River - Mündung in Western Australia herum gemacht worden sein soll, wurde von Darren Naish in Zusammenarbeit mit der community des Blogs als Hauskatze identifiziert.
Die Fotografie nahm eine wesentliche Stellung in der Evidenz für mutamaßliche überlebende Beutellöwen im Westen Australiens ein. Durch Shuker 1996 in Unexplained der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, wurde sie als von Zoologen nicht positiv identifizierbar dargestellt.
Naish greift auch diese Darstellung an und weist auf die Offensichtlichkeit einer Identifizierung als Hauskatze hin.



In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Re: "Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

Beitragvon Kouprey » 13.05.2009 08:55

Jedem mit auch nur einem Grundverstaendnis der Zahnformeln/morphologie von Mammalia sollte eigentlich beim Anblick der "Jaws"-Aufnahme (zugegebenermassen in Naishs Blog in besserer Qualitaet als sonst verfuegbar) klar sein, dass es sich dabei nicht um einen Beutell"loewen" handeln konnte. Insofern war das Foto im vornherein, jedenfalls mEn, nie ein aussagekraeftiger Beweis fuer die (Fort)existenz eines solchen, sondern allenfalls eine schlechte Aufnahme eines verwesenden Katzenkadavers. Dementsprechend nihil novi in Naishs Analyse-und dementsprechend auch kein "Schrumpfungsprozess" von Yarri-Beweismaterial.
Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Re: "Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

Beitragvon Vogel Greif » 13.05.2009 10:04

In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Re: "Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

Beitragvon Kouprey » 13.05.2009 10:47

@Vogel Greif: Wie schoen, dass meine alten Posts eine derartige Wuerdigung erfahren...Dazu nur:

Zum 1. Zitat:
Satz 1 gibt nur den Sachverhalt wieder, wobei das "angeblich" deutlich auf meine Zweifel bzgl. der Beutelloewen-Deutung hinweist. Satz 2 weist darauf hin, dass der Yarri ggf. nicht gaenzlich "baugleich" mit den uebrigen Thylacoleonidae gewesen sein koennte-sofern der Yarri ueberhaupt ein solcher war.

Zum 2. Zitat:
Anders als Naish schliesse ich einen Hund (z.B. Staffordshire Bullterrier), u.a. aufgrund der in diesem Zitat genannter Gruende, nicht gaenzlich aus. Naish ist in seinen Interessensbereichen durchaus sehr kundig-in Hinblick auf veterinaermedizinische Themen hat er aber (verstaendlicherweise) die eine oder andere Wissensluecke.

"Ganz anders"? Wohl kaum.
Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Re: "Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

Beitragvon Vogel Greif » 13.05.2009 10:59

"Ganz anders"? Nach zehn Zeilen Neuinterpretation : Wohl kaum.

Du kommst daher und schreibst " m.E.n. (...) allenfalls eine schlechte Aufnahme eines verwesenden Katzenkadavers", der Du selbst entweder von einem Beutellöwen mit Plazentalier-Gebiss oder einem Hund ausgegangen bist und versuchst die Leistung herunterzuspielen.
Das hat Naish nicht verdient.
In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Re: "Jaws" identifiziert - Evidenz für Thylacoleo schrumpft!

Beitragvon Kouprey » 13.05.2009 12:33

Koennte es sein, dass Dein persoenliche Antipathie mir ggue. es Dir schwer macht, meine Beitraege ganz ohne negative Vorbehalte zu lesen? :wink:

"Neuinterpretation" = einfache, leicht verstaendliche Erlaeuterung zweier offenbar immer noch von Dir missverstandener Beitraege. Denn Hundekadaver bzw. "Beutellöwen mit Plazentalier-Gebiss" (Deine Formulierung, nicht meine) stellen nicht meine absolute entgueltige Meinung dar, sondern werden von mir vielmehr als potentielle Optionen genannt.
Wenn Du schon Deine Zeit darauf verschwenden moechtest, mich als scheinheiligen Wichtigtuer zu denunzieren, dann musst Dir Du schon mehr Muehe geben. Ob das Sinn macht, sei dahingestellt...

"Daherkommen" ist ebenso inkorrekt-schliesslich war ich schon vorher da...

Und zu guter Letzt: mein Dich initial so verstimmender Post ist nicht als Herabsetzung von Naishs Beitrag zu verstehen (warum auch?), sondern als Hinweis darauf, dass dem "Jaws"-Foto bei der serioesen Beweisfuehrung pro Yarri-Existenz nicht die Bedeutung zukommt, die Du (oder Shuker) ihm zuteil kommen laesst.
Alle Unklarheiten geklaert? Oder moechtest Du mit dem wechselseitigen Austausch von Freundlichkeiten, die so gar nichts mehr mit dem Initialthema zu tun haben, fortfahren?
Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa


Zurück zu Thylacinus & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder