[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Kryptozoologie-Online • Thema anzeigen - Thylacine Bild-Evidenz Compendium

Thylacine Bild-Evidenz Compendium

Forum für alles rund um den Beutelwolf, den Thylacoleo und andere Beutler.

Beitragvon Allosaurus » 05.10.2007 15:01

die private Beutelwolf-Expedition is ne super idee. Wäre nur von Terminkalender, wo, wann, wer, und ob wir den tasmanischen Dialekt (Zeugenaussagen) verstehen. Wir alle lieben doch den Thylacinus!
Benutzeravatar
Allosaurus
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1423
Registriert: 11.08.2007 08:44

Beitragvon Vogel Greif » 05.10.2007 15:19

Ein Problem hat das ganze aber:

Wer suchet, der findet. Soweit so gut.
Wer aber nicht weiß, was er suchen soll, der wird auch nichts finden.

Daran haben sogar Guiler's Expeditionen gekrankt: Es gibt beziehungsweise gab nur höchst lückenhafte Kenntnisse über den Tasmanischen Tiger, insbesondere über seine ökologische Rolle und sein Verhalten.
Selbst wenn es ihn heute noch in einer kleinen Reliktpopulation geben sollte, kein Mensch wüsste wo und wie man ihn genau zu suchen hat.
(Mal von den selbst ernannten Experten wie dem "Tiger-Man" abgesehen)

Vielleicht hat man ja Glück, der Tiger hat überlebt und vermehrt sich wieder und irgendwann stößt er von selber auf den Menschen.

Mein Tipp zu dem ganzen "Tiger-Komplex" ist ein Aussterben in den 1940/50er Jahren.
Wenn da nicht die Naarding-Sichtung wäre :wink:

Gruß von einem Tiger-Fan
In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Beitragvon Allosaurus » 05.10.2007 15:31

Bei Expeditionen wird normalerweise so vorgegangen, dass man sich die letzten oder glaubhaftesten Sichtungen und berichte vornimmt und ein wahrsch. vielversprechendes Gebiet auf den Fakten basierend eingränzt. Es werden die möglichen Gebiete (beim Beutelwolf werden diese als Grassteppen und Waldränder beschrieben) abgesucht und leute gefragt, ob sie od. jemand bekantes den Gesuchten gesehen haben. Beim Beutelwolf währe es nicht nur eine coole Idee, sondern auch eine meiner Meinung nach kluge Idee im Wald oder so zu kampieren, Köder auszulegen und Kameras, die bei Bewegung Fotos machen zu installieren. Angreifen wird das Wölfchen wahrscheinlich nicht, davon gibt es nur sehr, sehr wenige berichte.

Wie schon oft gesagt, ist es für mich fix, das Tiger noch leben, ABER ich mache mir echte sorgen um ihn. Wennn die noch leben, sind sie wahrscheinlich akkut vom aussterben bedroht, außer der Tassie Tiger ist auf dieses Underground-Leben eingestellt...
Benutzeravatar
Allosaurus
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1423
Registriert: 11.08.2007 08:44

Beitragvon Theresa » 07.10.2007 17:09

Theresa
 

Beitragvon Allosaurus » 07.10.2007 17:24


Victor J. Stenger

Benutzeravatar
Allosaurus
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1423
Registriert: 11.08.2007 08:44

Beitragvon Theresa » 07.10.2007 17:49

Ich sagte ja eh, so oder so hat er in freier Wildbahn auch überlebt.

Wäre aber doch eine lustige Theorie. ;) Und immer noch wahrscheinlicher als dieser Blödsinn, dass uns die amerikanische Regierung nicht alles über Roswell erzählt zb....

lg
Theresa
Theresa
 

Beitragvon Kouprey » 07.10.2007 19:21

Zuletzt geändert von Kouprey am 07.10.2007 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Beitragvon Cronos » 07.10.2007 19:30

Benutzeravatar
Cronos
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.04.2004 20:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Theresa » 07.10.2007 20:14

Theresa
 

Beitragvon Marozi » 07.10.2007 20:38

Hallo zusammen.

Theresa, Du meinst sicherlich das Emmerich-Foto. Luc Bürgin hatte für sein Magazin "mysteries" eine Ausnahmegenehmigung zum Abdrucken des Fotos. Emmerich und seine Begleiterin haben ansonsten streng darauf geachtet (auch im Ausland, so mussten z. B. die Betreiber von Cryptomundo die Fotos unverzüglich offline nehmen), dass Ihr Urheberrecht geachtet wird.


"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Cronos » 07.10.2007 20:45

@Theresa: Der Name Tasmanischer Tiger wird allerdings seltener angewandt. Der Name Beutelwolf ist normalerweise die Beschreibung der Wahl, außerdem sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass diese Tiere früher nicht nur in Tasmanien, sondenr auch auf dem australischen Festland gelebt haben, weshalb die Bezeichnung "Tasmanischer Tiger" bei angeblichen Beutelwolfsichtungen in Australien einfach nicht so gut paßt.
Benutzeravatar
Cronos
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.04.2004 20:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Annie » 07.10.2007 21:08

Löli!

@ Theresa.. :) .. meinst Du vielleicht das Bild , über das hier auf Seite 2 am 3. August 2005 shielagh berichtete?

Oder das: Bildlink im ersten Beitrag von Marozi:
http://www.kryptozoologie-online.de/For ... php?t=1130

......................................................................................................

Mir ist aufgefallen, daß einige ältere Links "keine Inhalte" mehr haben.
Damit wir wieder ein paar "originalaufnahmen" habe setze ich mal diesen Link:

http://www.naturalworlds.org/thylacine/ ... ootage.htm

So kann man sich beim Betrachten und Beurteilen neuerer ( fraglicher)Aufnahmen immer mal wieder den "Echten" Beutelwolf in die Erinnerung rufen,.... :)

ob ich glaube, daß es Ihn noch gibt,.... nun, ich glaube das wäre auf jeden Fall wahrscheinlicher als einige verschiedene wilden Monster,.. :wink: ... ich hoffe es gibt Ihn noch!!

Die Briefmarke, die weiter vorne genannt wird hat mich lange glauben lassen, daß es den Beutelwolf noch gibt,... ich war ganz schön baff, und wollte es erst gar nicht glauben, daß er ausgestorben sein soll.....
Zuletzt geändert von Annie am 07.10.2007 22:26, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße von
Annie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~ ><> ~~~~~~~~~~~~~
~~~ <>< ~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur wer hinsieht kann entdecken"
Benutzeravatar
Annie
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 876
Registriert: 31.05.2007 22:47
Wohnort: im schönen Siegtal

Beitragvon Theresa » 07.10.2007 21:13

Servus,

Also ich habe ihn bislang immer nur als Tasmanischer Tiger kennengelernt und Beutelwolf nur als selten gebrauchtes Synonym....
Ist das jetzt schlimm wenn ich das so sag? Immer den lateinischen Namen zu nehmen nervt ja doch auf Dauer....
Und gab es Tasmanische Teufel nie auf dem australischen Festland? Nur mal rein aus Interesse. ;)

Also Marozi das in deinem Link klingt nicht nach dem Foto, das ich gesehen habe. Jetzt bin ich verwirrt....

Theresa
Theresa
 

Beitragvon Cronos » 07.10.2007 21:24

Unter google findet man tatsächlich etwas mehr Einträge für "Tasmanischer Tiger" als für Beutelwolf, aber da ihn aller Regel auch in der Literatur vom Beutelwolf die Rede ist, halte ich diesen Namen für sinnvoller. Eine Festlandform des Tasmanischen Teufels hat es übrigens auch in Australien gegeben, es gibt sogar kryptozoologische Indizien dafür, dass diese Tiere gar nicht ausgestorben sind. Hier kann man übrigens den geographischen Nonsense ganz einfach umgehen, indem man vom Beutelteufel spricht...
Benutzeravatar
Cronos
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.04.2004 20:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon jersy » 07.10.2007 21:26

um zu wissen welches tier gemeint ist, wird weltweit immer der lateinische namen gebraucht, das macht allein schon daher sinn, weil dieses forum auch anderssprachige gäste nutzen. hinzukommt eine verwechslungsgefahr beim "tasmanischen tiger" mit dem "tasmanischen teufel".
thylacinus cynocephalus hingegen meint nur ein bestimmtes tier und es gibt keine verwechslunggefahr. :wink:
scön gruß
jersy
Benutzeravatar
jersy
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1776
Registriert: 31.01.2005 10:30
Wohnort: Schleswig/Haithabu

Beitragvon Theresa » 08.10.2007 12:58

So, hab heute mal zu Testzwecken eine mir bekannte Australierin gefragt, ob sie schon mal einen Tasmanian Tiger gesehen hat, und ihre Antwort war total entrüstet: "They don't exist! Do you mean a Tasmanian Devil?"
AHA! Diese ablehnende Antwort passt doch genau ins Schema!

*g*

Bitte dieses Posting NICHT ganz ernst nehmen. ;) Ich HAB sie gefragt, einfach weils mich mal interessiert hat. Aber zumindest bis zu ihr dürfte dieses "Naja vielleiiiiiicht läuft er da noch irgendwo herum" noch nicht durchgedrungen sein. :(

lg
Theresa
Theresa
 

Beitragvon Kouprey » 08.10.2007 18:40

Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Beitragvon Marozi » 10.10.2007 18:49

"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Theresa » 10.10.2007 22:28

Theresa
 

Beitragvon Distel » 11.10.2007 07:39

Distel
 

Beitragvon RedEagle » 14.03.2008 16:28

RedEagle
 

Beitragvon Theresa » 21.04.2008 13:48

Theresa
 

Beitragvon Allosaurus » 21.04.2008 17:39


Victor J. Stenger

Benutzeravatar
Allosaurus
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1423
Registriert: 11.08.2007 08:44

Beitragvon Vogel Greif » 21.04.2008 17:59

In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Beitragvon Theresa » 21.04.2008 19:32

Theresa
 

VorherigeNächste

Zurück zu Thylacinus & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder