Heuvelmans Leben?

Fragen und Neuigkeiten, die nicht in ein anderes Forum passen

Heuvelmans Leben?

Beitragvon Kongamato » 22.07.2004 14:17

Weiß zufällig jemand von euch was über Heuvelmans Familie ( Nahchkommen), Caracter, genauen Lebenslauf....
Wär echt nett wenn ihr mir da was sagen könntet !

mfg
Martin
Kongamato
 

Beitragvon Marozi » 22.07.2004 18:06

Leider nicht wesentlich mehr als man auch im Internet finden kann. Eine der besten deutschsprachigen Biografien hat Francois de Sarre, ein guter Freund Heuvelmans, geschrieben:

http://zkf.kryptozoologie-online.de/artikel/heuvelmans.php

Eine empfehlenswerte englische Biografie/Nachruf stammt von Loren Coleman:

http://www.lorencoleman.com/bernard_heuvelmans_obituary.html

Beide zusammen sollten deine Fragen bzw. die wichtigsten Fragen, die man ohne ihn zu kennen beantworten kann, eigentlich klären.
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2315
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Kongamato » 23.07.2004 10:41

Vielen Dank ! Das hat mir echt weitergeholfen.
Kongamato
 

Beitragvon Marozi » 25.07.2007 18:30

Hier passt das wohl noch am besten mit rein:

Wer einmal nähere Eindrücke von Heuvelmans Sammlung im Naturkundemuseum in Lausanne (Schweiz) sehen möchte für den gibt's auf Cryptomundo einige Eindrücke. Die gesamte Sammlung ist jedoch deutlich größer als man hier erahnen könnte - und selbst in Lausanne dürften wohl nicht alle Unterlagen liegen...

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Eine Biografie mit einem weiteren Bild von Heuvelmans vor seinem Arbeitsplatz haben wir übrigens bereits in diesem Artikel geschrieben.
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2315
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Marozi » 31.07.2007 19:25

Noch mehr Bilder aus Lausanne:

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2315
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Weiß jemand was genaueres über Heuvelmans Leben ?

Beitragvon Marozi » 14.04.2011 19:46

Bereits 2007 war Christoph Kummer von Sasquat.com im Lausanner Archiv um für seine eigene Forschungsarbeit zu recherchieren und präsentierte damals exklusiv über Cryptomundo ("Heuvelmans Files", "Homo pongoides emerges from Lausanne") einige fotografische Einblicke in die Sammlung. Seit Anfang 2010 war das nicht mehr ganz moderne Archiv zur Renovierung geschlossen. Seit Ende 2010 ist es für Forscher nun wieder zugänglich, was Christoph Kummer wiederum gleich nutzte um für seinen aktuellen Artikel „Donnervogel – Flugsaurier im Wilden Westen“ in der Zeitschrift Mysteries zu recherchieren. Die unzähligen Bücher, die markanten, mit thematischen Bildern oder Illustrationen versehenen Schuber, die Fotos, die Dias und alle anderen Medien präsentieren sich nun in neuen, durch eine Panzertür gut gesicherten, Räumlichkeiten und modernem Rollarchiv.

Neben der guten Nachricht der Wiedereröffnung gibt es jedoch auch eine schlechte: das Museum publiziert wie vielleicht bekannt seit Dezember 2008 im Jahresrythmus ein eigenes kryptozoologische Magazin namens „Kraken“. Die Veröffentlichung für das Jahr 2010 wurde durch die Umbaumaßnahmen verhindert, im Juni 2011 soll laut Kurator Olivier Glaizot aber die bislang dritte Ausgabe erscheinen. Sie wird vorläufig jedoch leider auch schon wieder die letzte sein, denn dem Museum fehlen die internen Ressourcen um das Magazin weiterhin zu publizieren.

Ausdrücklicher, vielmahliger und herzlicher Dank gilt dem Urheber Christoph Kummer und Kurator Olivier Glaizot vom Musée Cantonal de Zoologie Lausanne für die freundliche Genehmigung, die nun folgenden Eindrücke aus dem neuen Archiv zu veröffentlichen:

"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2315
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg


Zurück zu Allgemeine Kryptozoologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder