Wieder ein Dinosaurier mit vier Flügeln gefunden

Dinosaurier und andere ausgestorbene Tierarten

Wieder ein Dinosaurier mit vier Flügeln gefunden

Beitragvon Tobias » 16.07.2014 09:12

Hallo,

Microraptor bekommt Gesellschaft. In China, genauer in der Provinz Liaoning im Nordosten des Landes, entdeckte ein Team der Bohai-Universität eine bisher unbekannte, vierflügelige Dinosaurierart.
Die Changyuraptor yangi genannte Art wurde in der Jehol-Formation gefunden, die etwa 125 Millionen Jahre alt ist und zu den eindrucksvollsten Lagerstätten des Erdmittelalters gehört. Die Art gehörte zum Verwandtschaftskreis um Microraptor und erreichte eine Länge von etwa 1,3 m. Die Tiere waren vollständig befiedert und trugen etwa 30 cm lange Schwanzfedern. Bisher wurden bei keinem Dinosaurier so lange Schwanzfedern gefunden. "Es ergibt Sinn, dass die größten Microraptoren auch besonders lange Schwanzfedern besitzen - sie benötigen die zusätzliche Kontrolle", erläutert Michael Habib von der University of Southern California in Los Angeles.

Ob Changyuraptor yangi aktiv fliegen konnte, ist umstritten. Vermutlich nutzten die Tiere ihren Flugapparat, um die Geschwindigkeit im Sinkflug zu mindern und sicher zu landen. Das Flugverhalten scheint also eher dem moderner Gleithörnchen und -beutler geähnelt zu haben.
"Das neue Fossil dokumentiert, dass Fliegen bei Dinosauriern nicht auf sehr kleine Tiere begrenzt war, sondern auch für Dinosaurier mit wesentlicherer Größe galt", sagte der beteiligte Forscher Luis Chiappe vom Natural History Museum of Los Angeles County (Los Angeles/US-Staat Kalifornien). "Es sind natürlich noch mehr Belege nötig um die Nuancen des Dinosaurier-Flugs zu verstehen, aber Changyuraptor ist ein riesiger Sprung in die richtige Richtung."

Die Arbeit ist in Nature Communikations erschienen.

Schöne Grüße

Tobias
"Je ungewöhnlicher eine Tatsache ist, die zu beweisen ist,
um so eindeutiger muss der Beweis sein, um akzeptiert zu werden."

J. Meldrum
Benutzeravatar
Tobias
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1390
Registriert: 27.04.2005 10:57
Wohnort: NRW

Re: Wieder ein Dinosaurier mit vier Flügeln gefunden

Beitragvon Beren » 16.07.2014 13:50

Beren
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 762
Registriert: 14.08.2007 21:59


Zurück zu Paläozoologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron