[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Kryptozoologie-Online • Thema anzeigen - Panther

Panther

Tiere der Mammalogie

Panther

Beitragvon Pepperbird » 06.11.2009 13:02

In der heutigen Online-Ausgabe der Bild-Zeitung findet sich . Abgesehen davon dass ja durchaus solch ein Tier irgendwo entlaufen sein könnte, was denkt Ihr über das Video? Das ist doch niemals eine Raub- sondern vielmehr eine Hauskatze, oder?
Pepperbird
 

Re: Panther

Beitragvon BlackSun » 06.11.2009 18:10

Hi,

natürlich ist das ein recht große normale schwarze hauskatze. Allein schon von den proportionen und bewegungsmustern her pass da garnichts zu einem schwarzen leoparden. Speziell als das tier über den grünen mittelstreifen des weges springt hat man einen guten größenvergleich (man kennt ja solche wege). Also quatsch.
Gruß Sebastian

„Wenn man an solche Geschichten glaubt, gibt es eine Bestie, die dem Willen Davy Jones’ gehorcht, ein fürchterliches Ungeheuer mit riesigen Tentakeln, das einem das Gesicht wegsaugt und ein ganzes Schiff in die zermalmende Tiefe zieht: DER KRAKEN!“ - Joshamee Gibbs
Benutzeravatar
BlackSun
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 390
Registriert: 10.01.2005 02:37
Wohnort: Berlin

Re: Panther

Beitragvon gambo » 07.11.2009 10:25

"Es ist ein Panther!!!" :steinigung:
Das das hier gezeigte Video KEINEN Panther zeigt, darüber muss man nicht reden.

Es gibt allerdings noch ein Video, ich bin mir aber nicht sicher ob die Ausschnitte, die definitiv einen Panther zeigen nicht aus einem Tierfilm oder so stammen.

http://www.bild.de/BILD/news/2009/11/07 ... st-er.html
gambo
 

Re: Panther

Beitragvon Pepperbird » 07.11.2009 12:44

Das ist aber mal ein toller Smilie!

Das Schlimmste finde ich - aber das ist man von Bild wohl schon gewöhnt - diese fürchterliche Panikmache! Zu dem von Dir verlinkten Video, das ist tatsächlich Panther-ähnlich. Nur die nahe Perspektive finde ich für einen "Hobbyfilmer" der zufällig auf das Tier trifft schon etwas seltsam. Was für ein Hirsch ist das denn genau?
Pepperbird
 

Re: Panther

Beitragvon gambo » 07.11.2009 15:24

Genau, die Perspektive erinnert mehr an einen Dokumentarfilm als an eine unprofessionelle Aufnahme einer Zufallsbegegnung. In den Teilen des Vids, wo man erkennt, dass es so gedreht wurde, könnte auch eine große Hauskatze zu sehen sein. Das Problem ist halt, dass man sich bei derartig unseriöser Berichterstattung nie sicher sein kann, wirklich das richtige Video vor sich zu haben, oder aber einen zur "Veranschaulichung" gezeigten Teil eines Tierfilms etc. Außerdem vermisse ich in der Szene mit dem Hirsch irgendwie den Panther ... ;)
gambo
 

Re: Panther

Beitragvon Desmostylus » 07.11.2009 15:45

Scheint mir alles sehr suspekt.
Das Tier im ersten Video ist eindeutig eine schlichte Hauskatze.
Die nahaufnahmen im zweiten Video halte ich auch eher fuer Ausschnitte aus einem Dokumentarfilm.
In der Szene mit dem Hirsch (dessen Art ich auch nicht genau bestimmen kann) ist, wie gambo bereits sagte, kein "Panther" zu sehen, das Tier in den anderen Szenen koennte durchaus auch eine Hauskatze sein.
Außerdem ist "Bild" eine sehr unserioese Quelle und ich halte das ganze eher fuer sinnlose Panikmache :?
Desmostylus
 

Re: Panther

Beitragvon BlackSun » 07.11.2009 18:44

der panther soll also leut bild am tag 30 bis 40 km zurücklegen ... aaaaha! naja wenn er so weitermacht ist er in 14 tagen bei berlin und schlägt wildsäue im grunewald. Allein einen satz wie dieser hier kann ich nicht ernstnehmen. Zitat bild: "Die Polizei vermutet, dass der Panther im August im französischen Amnéville ausgebrochen ist, wahrscheinlich aus Privatbesitz. ". Es kommen in diesem satz zwei die worte "vermutet" und "warscheinlich", das sagt soweit alles. Typische panikmache ala bild. Ich dachte der sommer mit seinen löchern ist vorbei!?

Mal sehn wo die schwarze bestie das nächste mal auftaucht. Wenn sie schlau ist schmuggelt sie sich als blinder passagier über den ärmelkanal. Da ist sie in bester gesellschaft und sorgt für eine blutauffrischung unter den dort ansässigen BBCs.

Achja um nicht nur zu lästern. In Amnéville gibt es einen kleinen aber feinen privatzoo, der für seinen recht guten bestand an seltenen raubtieren bekannt ist.
Gruß Sebastian

„Wenn man an solche Geschichten glaubt, gibt es eine Bestie, die dem Willen Davy Jones’ gehorcht, ein fürchterliches Ungeheuer mit riesigen Tentakeln, das einem das Gesicht wegsaugt und ein ganzes Schiff in die zermalmende Tiefe zieht: DER KRAKEN!“ - Joshamee Gibbs
Benutzeravatar
BlackSun
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 390
Registriert: 10.01.2005 02:37
Wohnort: Berlin

Re: Panther

Beitragvon Kouprey » 08.11.2009 20:39

Das "Bild"-Video ist nichts weiter als eine stümperhafte Aneinanderung unscharfer, unzusammenhängender Filmaufnahmen und dementsprechend nur ein weiteres Bsp. des peinlich-platten Sensationsjournalismus, dessen sich dieser "Zeitung" im Ermangeln seriöser Nachrichtenrecherche immer wieder befleissigt. Der Hirsch ist entweder ein Weisswedel-oder Maultierhirsch...

Was den "Panther" angeht: wohl wie so oft nur eine Zeitungsente; das den Weg überquerende Tier ist klar & deutlich als Hauskatze erkennbar.
Zuletzt geändert von Kouprey am 10.11.2009 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Re: Panther

Beitragvon Desmostylus » 09.11.2009 14:19

Desmostylus
 

Re: Panther

Beitragvon Kouprey » 09.11.2009 17:00

Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Re: Panther

Beitragvon Zahnbürste » 09.11.2009 20:32

Erklärt mir mal bitte jemand, wie der Leiter des Aachener Zoos auf die Idee kommt, das könne ein Panther sein?
Proportionen, Bewegung und Größenverhältnisse Katze/Weg sind doch eindeutig - das Tier ist eine Hauskatze. Oder?
Zahnbürste
 

Re: Panther

Beitragvon gambo » 09.11.2009 21:29

Ich glaube nicht, dass er das Video gesehen hat. Wahrscheinlich ist diese Aussage völlig aus dem Zusammenhang gerissen bzw. war als Antwort auf eine andere Frage gedacht. BILD eben.
gambo
 

Re: Panther

Beitragvon Pepperbird » 10.11.2009 11:00

Ich habe gestern abend in "WDR aktuell" gesehen, dass es sich wohl angeblich bei einem Video um einen Hund gehandelt haben soll (Labrador-Weimaraner-Mix, schwarz). Aber selbst der war meiner Meinung nach zu groß um das Tier auf dem Video zu sein. Der Besitzer hatte sich wohl gewundert, dass der Panther zu der Zeit in der Gegend gesehen worden sein soll als er mit seinem Hund spazieren war und er hat ihn nicht gesehen, also muss es der Hund selbst gewesen sein und kein Panther.
Pepperbird
 

Re: Panther

Beitragvon Zahnbürste » 10.11.2009 11:49

So, Wolfram Graf-Rudolf hat mich eben angerufen, nachdem ich gestern Abend per Mail um eine Erklärung gebeten hatte.
Ich zitiere mal aus :

Die Aussage, “das könnte einer [ein Panther] sein”, habe er unter der Prämisse getroffen, dass der fragliche Weg eine Breite von 10,20 Meter aufweist. Dieser Wert sei ihm von einem Journalistenteam – nicht der Bild, er meinte unverbindlich WDR – versichert worden.
Auf Basis dieser Vorannahme könne man eine Hauskatze ausschließen und lande zwangsläufig bei einer Großkatze.
Ist der Weg allerdings schmaler, wie man zunächst wohl vermutet, wäre man wieder bei einer Hauskaze. Eine Einschätzung über die Frage “Leopard oder Jaguar” könne er aufgrund der schlechten Bildqualität nicht geben.
Damit steht und fällt das Ganze mit der Breite des Weges.

Außerdem meinte er, es sei seiner Info nach wohl gesichert, dass im Grenzgebiet irgendwo eine Großkatze unterwegs ist, denn es gäbe Fußspuren.
Zahnbürste
 

Re: Panther

Beitragvon BlackSun » 10.11.2009 13:42

sorry irgendwie ne schwache leistung von dem herren, eine behauptung auf so tönernden füssen aufzustellen, denn als großkatzenspezialist hätte er die hauskatze auf dem ersten blick erkannt. Außerdem sieht jeder, der viel auf feldwegen unterwegs ist sofort auf, dass das ein normaler fahrweg mit autobreite ist und niemals über 10 meter breit. Dass die quelle aus von einem öffentlich rechtlichen sender stammt, hat meiner meinung nach nicht s zu sagen. Teilweise verbreiten gerade die dritten in ihren abendschauen echt haarsträubende geschichten, die nur auf die schnelle recherchiert sind (bzw. einfach abgeschrieben sind).
Nunja er ist nicht einer er ersten, der sich aus publicity-gründen zu komischen äußerungen hat hinreissen lassen (gerade bei der springer-revolverpresse).

Die frage ob die fusspuren eindeutig gesichert und fachmännisch zugeordnet wurden steht übrigens immernoch im raum.

Wenn "großkatze" würd ich fast drauf wetten, dass es ein luchs oder eine kleinere wildkatzenart (serval, fischkatze, karakal etc) als flüchtling ist. Sicherlich gibt es wie fast immer eine ganz simple erklärung.
Gruß Sebastian

„Wenn man an solche Geschichten glaubt, gibt es eine Bestie, die dem Willen Davy Jones’ gehorcht, ein fürchterliches Ungeheuer mit riesigen Tentakeln, das einem das Gesicht wegsaugt und ein ganzes Schiff in die zermalmende Tiefe zieht: DER KRAKEN!“ - Joshamee Gibbs
Benutzeravatar
BlackSun
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 390
Registriert: 10.01.2005 02:37
Wohnort: Berlin

Re: Panther

Beitragvon Marcus » 10.11.2009 16:46

Hallo.

Zum BILD-Video mit dem Hirsch hat das bildblog recherchiert: Das sind mehr , was Koupreys Weißwedel- oder Maultierhirsch bestätigen dürfte - und recht gut erklärt, wie der Hirsch ins dt.-belg. Grenzgebiet kommt. Quasi mit BILD-Tours :roll:

Gibt es zu den Fußspuren noch mehr Berichte? Verlässliche Aussagen?

Grüße,
Marcus
Marcus
 

Re: Panther

Beitragvon Zahnbürste » 10.11.2009 17:28

Ja, der Bildblog war auch bei mir verlinkt - so kam ich erst auf die ganze Geschichte.
Was die 10-Meter-Straße angeht, so haben bei mir in den Kommentaren einige darauf hingewiesen, dass ja der Filmer selbst offenbar auf diesem Weg läuft, während er das Interview gibt. Wenn dem so ist, kann man die 10 Meter getrost in die Tonne treten.
Zu den Fußspuren weiß ich nichts - aber schreib doch auf der Website des Zoos Aachen mal Herrn Graf-Rudolf an und frage danach. Möglicherweise antwortet er dir ja.
Welche Quellen habt ihr denn überhaupt noch zu diesem Thema?
Zahnbürste
 


Zurück zu Säugetiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron