El Chupacabra

Forum für Chupacabra und andere "unglaubliche" Kryptide

Re: El Chupacabra

Beitragvon The Great Cthulhu » 30.09.2010 23:33

The Great Cthulhu
 

Re: El Chupacabra

Beitragvon Marozi » 01.11.2010 14:31

Ein weiterer haarloser Chupacabra wurde in der 42 Kalenderwoche fotografiert. Abby Lorenz von Oconomowoc erzählte, dass Rob Braun, ein Mitarbeiter ihres Mannes bei Ellison Technologies in Pewaukee, das Foto eines unbekannten Tieres aufgenommen hat. "Rob sagte, dass das Tier nur nachts rauskomme und auf seinen Hinterbeinen säße wie ein Känguru [...]." Lorenz sandte das Foto an The Wildlife in Need Center in Oconomowoc, wo Sprecherin Sheryl Cummings in einer Pressemitteilung sich fragt ob das Foto "auf die Existenz des geheimnisvollen und legendären El Chupacabra hindeutet, der im südöstlichen Wisconsin residiert." Ernstgemeint hat sie das natürlich nicht. "Es sieht sehr wie ein Grau- oder Rotfuchs aus mit Sarcoptes-Räude, verursacht durch eine Verseuchung mit Räudemilben."

"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: El Chupacabra

Beitragvon Hillbilly » 04.11.2010 21:29

Hallo, Marozi!

Das ist - wie die ganzen angeblichen Chupacabras vorher - ein Kojote mit Räude.

Hillbilly
Hillbilly
 

Re: El Chupacabra

Beitragvon Quagga » 06.11.2010 12:57

Hm, dem Waldlöwen brauchst das nicht zu sagen, unser Chef postet das nur der Vollständigkeit halber ;).
Ansonsten ist das aber 'nen Fuchs, Kojoten haben nicht so lange Schwänze =).

Ja, was das angeht, sind die USA ein nie versiegender Quell der Heiterkeit :cry: ...

Grüße, Andreas
"If i see a track i know something made it!"
Weise Erkenntnis eines Hobby- Kryptozoologen :gut:
Benutzeravatar
Quagga
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 838
Registriert: 19.01.2004 04:58

Re: El Chupacabra

Beitragvon Marozi » 12.07.2011 18:45

"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: El Chupacabra

Beitragvon swf MPc » 04.01.2012 13:02

Hallo,

ich habe eben ein Video entdeckt.
Es zeigt einen Koyoten mit Räude (sieht den Chupacabras aus dem Süden der USA natürlich nicht ganz unähnlich ;) ).
Das arme Tier läuft anfangs noch vergnügt über eine Wiese, wird dann aber erschossen. :cry:

http://www.youtube.com/watch?v=EaL6hHB-eg0

Mit vielen Grüßen Marcus
swf MPc
Schüler
Schüler
 
Beiträge: 109
Registriert: 28.02.2008 12:04
Wohnort: Halle an der Saale

Re: El Chupacabra

Beitragvon KnutFan100 » 02.02.2012 19:15

Googlet mal Eine Horrorentdeckung in Mexiko. Wahrscheinlich Chupacabra.
KnutFan100
 

Re: El Chupacabra

Beitragvon Allosaurus » 02.02.2012 22:18

Das Video wurde bereits vor Jahren hier diskutiert und es ist anzunehmen, dass es sich um einen Fake handelt. Ist es kein bewusst gemachter Fake, dann ist ein einfach so verkleideter Mann im Wald gehockt. Aber etwas Unbekanntes ist darauf allerdings auf keinen Fall zu sehen.
The physics and chemistry of living cells is basically the same as the physics and chemistry of rocks, just a bit more complicated.

Victor J. Stenger

http://breedingback.blogspot.com
Benutzeravatar
Allosaurus
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1423
Registriert: 11.08.2007 08:44

Re: El Chupacabra

Beitragvon Beren » 03.02.2012 18:24

Ach das Ding. Ist wie Allosaurus schon sagt nen alter Hut, aber leistet sicher seinen Beitrag dass Chupacabra-Fanwanking nicht ausstirbt.
Beren
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 762
Registriert: 14.08.2007 21:59

Vorherige

Zurück zu Mysteriöse Wesen & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron